Pekinger Penthouse-Posse
Druck vom Dach

13.08.2013 - Jahrelang hat ein Mann in Peking an seiner spektakulären Villa aus künstlichem Felsgestein gebastelt. Das Problem: Der riesige Bau steht auf dem Dach eines Wohnturms und ist nicht genehmigt. Nachbarn befürchten den Einsturz des 26-stöckigen Hauses.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Nach Unwetter-Landung: Pilot tanzt auf Krankenhausdach
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Wohnen der Zukunft: Pool wird zur Landeplattform für Drohnen
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Juso-Chef Kühnert zur GroKo: "Sie würden weiterwurschteln"
  • Prosthetic Limbs: The Future Possibilities of 3D Printing
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • "Aquarius"-Flüchtlinge: Endlich an Land
  • Er wollte ein Gewitter filmen: Lehrer flieht nach Blitzeinschlag