Pekinger Penthouse-Posse
Druck vom Dach

13.08.2013 - Jahrelang hat ein Mann in Peking an seiner spektakulären Villa aus künstlichem Felsgestein gebastelt. Das Problem: Der riesige Bau steht auf dem Dach eines Wohnturms und ist nicht genehmigt. Nachbarn befürchten den Einsturz des 26-stöckigen Hauses.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nach Unwetter-Landung: Pilot tanzt auf Krankenhausdach
  • Überwachungsvideo aus London: Eisbrocken verfehlt Mann nur knapp
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • Juso-Chef Kühnert zur GroKo: "Sie würden weiterwurschteln"
  • Prosthetic Limbs: The Future Possibilities of 3D Printing
  • Sturz vom Balkon: Fünfjähriger wird mit Teppich aufgefangen
  • Regierungskrise in Australien: Vizepremier Barnaby Joyce lehnt Rücktritt ab
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Virales Do-it-yourself-Video: Hüttenzauber in der Wildnis
  • Zwischenstopp: Riesen-Vogelschwärme an chinesischer Küste
  • Nach Angriff in Waffel-Restaurant: Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst