Zerstörung in Peru
Baufirmen machen 5000 Jahre alte Pyramide platt

05.07.2013 - Ein Schatz für Archäologen - einfach plattgewalzt: Im Norden Limas haben Bagger eine mehrere Jahrtausende alte Pyramide zerstört. Gegen zwei Immobilienfirmen wurde bereits Strafanzeige gestellt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Peru: Über 1000 Jahre alte Skelett-Teile gefunden
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • 50 Jahre nach Attentat: Das Vermächtnis von Martin Luther King
  • Vereidigung von Putin: Gerhard Schröder, Gratulant in der ersten Reihe
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger demonstrieren
  • AFD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger demonstrieren
  • Krieg in Syrien: Drohnenaufnahmen zeigen zerstörtes Ost-Ghuta
  • Neandertaler: Höhlenkunst stellt alte Erkenntnisse infrage
  • Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Seidlers Selbstversuch: "...auch noch ein Eigentor!"