Aubameyang enttäuscht
Für Bosz alles "ganz normal"

23.09.2017 - Ein Interview von Pierre-Emerick Aubameyang sorgt für Schlagzeilen. Er sei enttäuscht, weil er im Sommer nicht wechseln konnte. Dortmunds Trainer Peter Bosz lässt das kalt, er reagiert gelassen und verrät ganz nebenbei auch noch, warum er sich in der "Dortmund-Familie" so wohl fühlt.

Empfehlungen zum Video
  • Pyeongchang vor dem Olympia-Start: "Es gibt noch ein paar Probleme..."
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • Olympia: Mannschaften treffen in Südkorea ein
  • Filmstarts im Video: Fantastisch
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"