Pfefferspray auf Studenten
Heftige Proteste gegen US-Polizisten

21.11.2011 - In den USA sorgt ein besonders brutales Vorgehen von Polizisten für Debatten: Auf dem Gelände der Universität von Kalifornien in Davis haben Einsatzkräfte am Boden sitzende Demonstranten mit Pfefferspray besprüht. Zwei Polizisten wurden daraufhin vorübergehend suspendiert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Chile: Ausschreitungen bei Studentenprotesten
  • Belgien: Tote und Verletzte bei Schüssen
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Nichts wie weg: Passagierflugzeug entkommt Sandsturm
  • Gefahr am Stadtrand von Sydney: 500 Feuerwehrleute bei Waldbränden im Einsatz
  • Alice Weidel im Bundestag: Rüge von Schäuble wegen "Kopftuchmädchen"
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Erschossene Politikerin: Mord an Stadträtin erschüttert Brasilianer
  • Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: Dutzende Tote bei Palästinenser-Protesten
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Bundestagsdebatte: AfD-Vize von Storch fällt auf Falschmeldung herein