Jugendamtsversagen: Missbrauch von Kindern in Pflegefamilien
SPIEGEL TV Magazin

30.04.2012 - Wenn Kinder in ihrer eigenen Familie nicht gut aufgehoben sind oder gar keine mehr haben, dann kann das Jugendamt eingreifen und sie in einer Pflegefamilie unterbringen. Der Sinn dieser Maßnahme sollte eine Verbesserung der kindlichen Situation sein. Leider gelingt das nicht immer. Denn es gibt Kinder, für die das wahre Leid erst mit der Unterbringung bei Pflegeeltern beginnt. (29.04.2012)