PGA Championship
Nick Watney und das fast perfekte Hole-in-One

10.08.2018, 14:45 Uhr - Es schien der perfekte Abschlag von Nick Watney zu sein. Der Ball flog über mehr als 150 Meter direkt auf das Loch zu - und kollidierte mit der Flagge. Statt eines Hole-in-One blieb die Kugel schließlich rund 20 Meter am Grünrand des Loches liegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Britischer Golf-Trainer: Trickshots für Millionen
  • Golf-Masters: "Der Ball wollte nicht liegen bleiben"
  • Einlochen auf dem Flughafen: Golfplatz für Unempfindliche
  • Webvideos der Woche: Einfach umwerfend
  • Defensive Leidenschaft: Die fast perfekte Abwehr von Dulwich Hamlet
  • Ein Traumtor im ersten Spiel: Wayne Rooney trifft für Everton
  • Eine hollywoodreife Märchenhochzeit: Messi heiratet seine Jugendliebe
  • Real plant die Titelverteidigung: Nur noch zwei Schritte bis zum Olymp
  • Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten
  • Deutschland verpasst Sieg gegen Frankreich: "Das war finalreif"
  • DHB nur Remis gegen Russland: "Rückschlag? Es ist ein kleiner Dämpfer"
  • Deutschlands nächste Gegner bei der Handball-WM: "Das sind europäische Kaliber"