PGA Championship
Nick Watney und das fast perfekte Hole-in-One

10.08.2018 - Es schien der perfekte Abschlag von Nick Watney zu sein. Der Ball flog über mehr als 150 Meter direkt auf das Loch zu - und kollidierte mit der Flagge. Statt eines Hole-in-One blieb die Kugel schließlich rund 20 Meter am Grünrand des Loches liegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Britischer Golf-Trainer: Trickshots für Millionen
  • Golf-Masters: "Der Ball wollte nicht liegen bleiben"
  • Einlochen auf dem Flughafen: Golfplatz für Unempfindliche
  • Major League Baseball: Dramatischer Home Run von St. Louis
  • Tuchels PSG-Taktik: Streicheleinheiten für Ney
  • Zwölftes Saisonrennen der DTM: Doppelsieg für Mercedes
  • Elftes Saisonrennen der DTM: Spektakulär, spannend und manchmal staubig
  • Fußball in Japan: Podolskis Geniestreich und Iniestas Klasse-Tor
  • NFL-Training endet in einer Prügelei: Jets und Redskins gehen aufeinander los
  • Hochsprung-Europameister Przybylko: "Habe die ganze Zeit geschrien"
  • Leichtahtletik-EM: Diese Frau nimmt jedes Hindernis
  • Marco Fuchs stiehlt Ihnen 180 Minuten: „Mesut Özil gegen Ilkay Gündogan“