Euroleague
Piräus feiert Titelgewinn in der Euroleague

14.05.2012 - Olympiakos Piräus hat die Basketball-Euroleague gewonnen: Im Finale setzten sich die Griechen dank einer furiosen Aufholjagd gegen den russischen Meister ZSKA Moskau durch. Den entscheidenden Korb erzielte Georgios Printezis Sekunden vor Schluss.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Traumhaft tropisch: Kitesurf-WM im Urlaubsparadies
  • Blindenfußball-Stürmer Jonathan Tönsing: "Bei der EM, das war ein besonderes Gefühl"
  • Stürmer erklärt die Regeln: So funktioniert Blindenfußball
  • FC St. Pauli kämpft um den Titel: So funktioniert Fußball für Blinde
  • Mountainbike extrem: Überflieger in der Nürnberger Altstadt
  • Bundesliga: #Ahrensfluch ist, wenn Peter tippt
  • 24, 25, 99.000.000: Die 55. Bundesligasaison in Zahlen
  • Wladimir Klitschko: Einer der Größten tritt zurück
  • "Big Wave Surfer"-Wettbewerb: Ritt auf der Riesenwelle
  • Fitnessprogramm "Hopmop": Putz härter!
  • Basejump mit Motorrad: Mensch fliegt, Maschine fällt
  • America´s Cup: Neuseeland souverän