Euroleague
Piräus feiert Titelgewinn in der Euroleague

14.05.2012 - Olympiakos Piräus hat die Basketball-Euroleague gewonnen: Im Finale setzten sich die Griechen dank einer furiosen Aufholjagd gegen den russischen Meister ZSKA Moskau durch. Den entscheidenden Korb erzielte Georgios Printezis Sekunden vor Schluss.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Risse in Tribüne: Porto-Fans stürmen den Platz
  • Punktgewinn nach Videobeweis: "Fast wie in der Fußball-Bundesliga"
  • Ein Schweizer für den BVB: Akanji ist Dortmunder
  • Klopp schlägt Guardiola: "Werbung für die Premier League"
  • Aufreger bei Nantes vs. PSG: Gelb-Rot - für ein "Foul" gegen den Schiedsrichter
  • Liverpools Sensationssieg gegen City: Sieben-Tore-Rausch im Video
  • Dramatische Rettungsaktion: Mann über Bord bei "Volvo Ocean Race"
  • Bundesliga-Rückrundenstart: Warum die Bayern in Leverkusen straucheln
  • Play-Offs im American Football: Wer erreicht die Conference Finals?
  • Streitgespräch: "Der Videobeweis greift willkürlich ein"
  • Ribérys Zukunft in München: Abstellgleis oder zweiter Frühling?
  • Die härteste Regatta der Welt: Vendée Globe erstmals mit deutscher Beteiligung
  • Die härteste Regatta der Welt: Vendée Globe erstmals mit deutscher Beteiligung