Plastikmüll im Meer
So könnten unsere Ozeane gereinigt werden

05.06.2018 - Jährlich werden weltweit rund 300 Millionen Tonnen Plastik produziert - acht Millionen davon landen im Meer. Rund um den Globus starten Projekte, um die Müllflut zu bekämpfen. Eine Übersicht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • DER SPIEGEL live in der CAU zu Kiel: Vom Umgang mit den Meeren
  • Wissenschaftler tüfteln am Notfallplan: Fünf Wege die Welt zu retten
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Filmtrailer: "Jacques - Entdecker der Ozeane"
  • Höhle in Thailand: Gerettete Jungen alle wohlauf
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Äußerst seltene Aufnahmen: "Migaloo", der weiße Wal