Plastikmüll im Meer
So könnten unsere Ozeane gereinigt werden

05.06.2018 - Jährlich werden weltweit rund 300 Millionen Tonnen Plastik produziert - acht Millionen davon landen im Meer. Rund um den Globus starten Projekte, um die Müllflut zu bekämpfen. Eine Übersicht.

Empfehlungen zum Video
  • DER SPIEGEL live in der CAU zu Kiel: Vom Umgang mit den Meeren
  • Wissenschaftler tüfteln am Notfallplan: Fünf Wege die Welt zu retten
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Nach Zerstörung durch den "IS": Die Retter der Bibliothek von Mossul
  • Wie Karlsson vom Dach: Abheben mit dem Schwebe-Rucksack
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars
  • Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen
  • Seidlers Selbstversuch: "...auch noch ein Eigentor!"