Politik & Wirtschaft Videos

Mord an Boris Nemzow
Aktivisten erinnern an Kreml-Kritiker

Vor zwei Jahren wurde der Oppositionelle Boris Nemzow in Moskau erschossen. Die russische Führung würde den Mord lieber vergessen machen - Aktivisten steuern dagegen.

#FreeDeniz
Autokorso für inhaftierten Journalisten

Fast zwei Wochen sitzt Deniz Yücel bereits in türkischer Haft. In seiner hessischen Heimatstadt Flörsheim haben nun 150 Fahrer mit einem Autokorso für seine Freilassung demonstriert.

Medienschelte
Trumps Angriff auf die Pressefreiheit

Wenn dem US-Präsidenten Berichterstattung missfällt, wittert er "Fake-News". Das Weiße Haus hat daraufhin renommierte Medien bei einem Termin ausgesperrt. Ein Redeausschnitt Trumps zeigt, wie wenig er von Pressefreiheit versteht.

Animation
Wie gerecht ist Deutschland?

Wie reich sind Deutschlands Reiche, wie vielen Menschen droht die Armut? Und wie viel Vermögen besitzt jeder von uns - rein statistisch? Antworten in dieser Animation.

US-Airline wirft Passagiere raus
"Tschüs, ihr Rassisten!"

Für zwei Passagiere von United Airlines endete ein US-Inlandsflug noch vor dem Start - sehr zur Freude der übrigen Passagiere. Der Mann und die Frau mussten die Maschine verlassen, nachdem sie sich offenbar rassistisch geäußert hatten.

Trump-Chefstratege Bannon
Rückbau des Staates ist wichtigstes Ziel der US-Regierung

Radikal sollen die USA verändert werden: Trumps Chefstratege Bannon hat auf einer Konferenz seine Ziele dargelegt und klargemacht, dass der US-Präsident "manisch darauf fokussiert" sei, alle Wahlversprechen einzuhalten.

Angeblicher Giftmord
Animation stellt Attacke auf Kim Jong Nam nach

Zwei Tage nach dem mutmaßlichen Giftmord an Kim Jong Nam sitzen zwei tatverdächtige Frauen in Haft. Sie sollen den Halbbruder von Nordkoreas Diktator Kim Jong Un am Flughafen von Kuala Lumpur attackiert haben. Eine Animation stellt den Ablauf der Tat nach.

Tumulte bei US-Bürgerversammlungen
Volkszorn trifft Republikaner

Der US-Kongress hat Pause, auch viele republikanische Volksvertreter besuchen ihre Wahlbezirke - und treffen dort auf wütende Bürger. Bei den Townhall-Meetings herrscht vielerorts eine explosive Anti-Trump-Stimmung.

Unruhen in Stockholm
Hatte Trump doch ein bisschen Recht?

Trump-Anhängern und Rechtspopulisten in Europa gilt Schweden als quasi gescheiterter Staat. Nun gab es Unruhen in einem Stockholmer Vorort - hatte der US-Präsident also doch Recht mit seiner Kritik?

Trump-Erlass
Weniger Rechte für Transgender

Der in den USA seit Monaten tobende Streit um die freie Toiletten-Wahl erfährt eine neue Wendung: Trump hebt Obamas Anweisung auf. Viele Menschen gehen dagegen auf die Straße.