Bonner Bombenanschlag: Verdächtige Islamisten
SPIEGEL TV Magazin

17.12.2012 - Der versuchte Bombenanschlag im Bonner Hauptbahnhof hat einen neuen Streit über Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen ausgelöst. Es gibt an den Bahnsteigen zwar Kameras, aber deren Bilder wurden nicht aufgezeichnet. Trotz der Panne konnten die Behörden verdächtige Islamisten identifizieren. (16.12.2012)