Bonner Bombenanschlag
Verdächtige Islamisten

17.12.2012 - Der versuchte Bombenanschlag im Bonner Hauptbahnhof hat einen neuen Streit über Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen ausgelöst. Es gibt an den Bahnsteigen zwar Kameras, aber deren Bilder wurden nicht aufgezeichnet. Trotz der Panne konnten die Behörden verdächtige Islamisten identifizieren. (16.12.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Attentäterin wider Willen: Islamisten entführen Mädchen
  • Mordfall Lena: Der zweite Verdächtige
  • Anschlag in London: Polizei nimmt sieben Verdächtige fest
  • Anschlag in Istanbul: Zwei Verdächtige festgenommen
  • Terror in Paris: Verdächtige festgenommen, Spur führt nach Syrien
  • Attentat in Russland: Geheimdienst nimmt Verdächtige im Mordfall Nemzow fest
  • Großrazzien gegen Mafia: Italienische Polizei nimmt hundert Verdächtige fest
  • Fahndungsvideo zu Boston-Anschlag: Zwei Verdächtige mit Rucksäcken
  • Deso Dogg: Vom Gangsta-Rapper zum Islamisten
  • Deutsche IS-Kämpfer: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Islamisten
  • Vor 20 Jahren: Kurdische Flüchtlinge
  • Vor 20 Jahren: Bigfoot, der amerikanische Yeti
  • Vor 20 Jahren: Wie starb Heinrich Heine?