Polizei unter Verdacht
Das verschwundene Geld der Familie Vartmann

07.06.2010 - Das Berliner Landgericht beschäftigt sich derzeit mit Bargeld, das sich offenbar in Luft aufgelöst hat. Vor vier Jahren wurden in der Wohnung von Familie Vartmann rund achtzehntausend Euro beschlagnahmt - von der Polizei. Seitdem ist das Geld verschwunden. Verschollen im Behördenapparat. (06.06.2010)

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde