Polizei unter Verdacht
Das verschwundene Geld der Familie Vartmann

07.06.2010 - Das Berliner Landgericht beschäftigt sich derzeit mit Bargeld, das sich offenbar in Luft aufgelöst hat. Vor vier Jahren wurden in der Wohnung von Familie Vartmann rund achtzehntausend Euro beschlagnahmt - von der Polizei. Seitdem ist das Geld verschwunden. Verschollen im Behördenapparat. (06.06.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Drama "Freiheit": Einfach abhauen
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Bloß nicht bewegen: Gepard springt in Safari-Auto
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge