Polizeieinsatz in Russland
Dutzende Oppositionelle festgenommen

01.09.2010 - In Russland sind bei Demonstrationen Dutzende Oppositionelle festgenommen worden, die Polizei löste die Kundgebungen gewaltsam auf. Russlands Ministerpräsident Putin hatte bereits zuvor angekündigt, dass Teilnehmer illegaler Demonstrationen den Schlagstock zu spüren bekommen würden.

Empfehlungen zum Video
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Proteste gegen Putin: Oppositionspolitiker Nawalny festgenommen
  • "Golden State Killer": Mutmaßlicher Serienmörder nach Jahrzehnten gefasst
  • Hamburg: Frau und Kind bei Messerangriff getötet - Vater festgenommen
  • Türkisches Parlament: Schlagabtausch unter Abgeordneten
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Kein Platz für die Toten: Jerusalem baut riesigen Katakombenfriedhof
  • Melania Trumps #Jacketgate: "Sie verhält sich wie ein Teenager"
  • Merkel in Jordanien: "Muss ich Angst haben, nach Deutschland zu kommen?"