Polizist in Rage
Angriff auf Kameramann

19.06.2009 - Nach dem Angriff eines Polizisten auf einen Kameramann in Geldern hat der Deutsche Journalisten-Verband eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Journalisten und Polizei gefordert. Ein Polizist hatte einem Reporter, der Rettungsarbeiten nach einem Badeunfall filmte, erst die Kamera weggeschlagen und ihn dann nach Angaben des Opfers angegriffen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Kaukasus-Konflikt: Journalisten unter Beschuss
  • Krieg im Kaukasus: Journalisten getötet
  • Unwetter in Chile: Heftiger Sturm schleudert Schiffe ans Ufer
  • kicker.tv: Lahm und Ballack - das Klima wird frostiger
  • Martin Schulz bei internationaler SPD-Konferenz: Kritik an türkischer Regierung
  • Zwischen Empörung und Verständnis: Türken in Deutschland und der Fall Deniz Yücel
  • Attentat an schwedischer Schule: Angreifer tötete offenbar aus Fremdenhass
  • Leoparden-Angriff: Panik in indischem Dorf
  • Hinrichtung: Sniper mit Giftspritze exekutiert
  • Kritik: Papst mahnt Achtung der Menschenrechte an
  • Tempelfest endet in Katastrophe: Elefant tötet drei Menschen
  • "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel in Haft: "Das ist eine neue Eskalationsstufe"