Präsidentenwahl in Ägypten
Jubel, Verwirrung, Putsch

18.06.2012 - Die Ägypter haben einen neuen Präsidenten gewählt - um den Ausgang der Wahl wird noch gestritten. Während die Muslimbrüderschaft den Sieg für sich deklarierte, übernahmen die Generäle vorerst die Macht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • SPD-Personalkarussell: Schulz verzichtet auf Außenministerium
  • SPD-Chaos: "In der Partei herrscht ein Zustand der Verwirrung"
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Sexuelle Nötigung: Jury spricht Bill Cosby schuldig
  • Fünf-Sterne-Fest in Rom: "Das ist keine Koalition mit Lega, nur ein Vertrag"
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Regierungswechsel in Spanien: Premier Rajoy verliert Misstrauensvotum
  • EU-Kommissionschef Juncker: "Italien braucht weniger Korruption"
  • Videoumfrage aus Italien: "Diese Parteien sind nicht in der Lage, ein Land zu führen"
  • Ukraine: Russischer Journalist in Kiew erschossen
  • Erdogan gewinnt Präsidentschaftswahl: Wahlen in der Türkei
  • Demonstration für Kohleausstieg: "Die Bundesregierung hat sich blamiert"