Präsidentschaftswahlen in Russland
180.000 Webcams für die Transparenz

23.01.2012 - In jedem der 90.000 russischen Wahllokale werden derzeit zwei Web-Kameras installiert. So will die russische Regierung für mehr Transparenz bei den Präsidentschaftswahlen am 4. März 2012 sorgen und erneute Proteste wegen Wahlfälschung unbedingt verhindern.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Russland: Anti-Putin-Rufe an der Wahlurne
  • Nach Präsidentschaftswahl: Tausende Russen demonstrieren gegen Putin
  • Russland-Wahl: Putin lässt sich feiern
  • Wahl in Russland: Putin kehrt ins Präsidentenamt zurück
  • Auf Stimmenfang: Angeln mit Putin und Medwedew
  • Russland: Protest gegen Putin
  • Interview mit Marina Litwinenko: "Eines Tages wird mein Mann volle Gerechtigkeit erfahren!"
  • Militärparade in Moskau: Putins große Macht-Show
  • "Hetero-Flagge" statt Regenbogenfahne: Putins Partei und ihr neues "Winkelement"
  • Urteil verschoben: Chodorkowski weiter im Gefängnis
  • Polizeieinsatz in Russland: Dutzende Oppositionelle festgenommen
  • Russland vor der Wahl: Rambo-Kandidat Schirinowski