Präsidentschaftswahlen in Russland
180.000 Webcams für die Transparenz

23.01.2012 - In jedem der 90.000 russischen Wahllokale werden derzeit zwei Web-Kameras installiert. So will die russische Regierung für mehr Transparenz bei den Präsidentschaftswahlen am 4. März 2012 sorgen und erneute Proteste wegen Wahlfälschung unbedingt verhindern.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Schneller als ein Flugzeug: 1.000-km/h-Zug made in China
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin ein
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Sinnlos, aber wunderschön! Feuerball aus 42.000 Streichhölzern
  • Türkische Offensive bei Afrin: Rund 150.000 Menschen auf der Flucht
  • Neuwahlen in der Türkei: "Erdogan will einer Krise zuvorkommen"
  • Staatsbesuch, Staatsjubiläum, Notlandung: KurzNews des Tages