Premiere in Nordkorea
Staatsfernsehen sendet Bier-Werbespot

03.07.2009, 12:30 Uhr - Nordkorea ist der wohl am meisten abgeschottete Staat der Welt. Das kommunistische Land, das bekannt ist durch Nahrungsknappheit, Energiemangel und Raketentests, hat jetzt einen recht kapitalistischen Schritt unternommen: das Staatsfernsehen sendete den ersten kommerziellen Bier-Werbespot.

Empfehlungen zum Video
  • Nach dem Singapur-Gipfel: Nordkoreanische Medien feiern Treffen
  • Reaktionen auf US-Militärschlag: Putin fordert Sitzung des Uno-Sicherheitsrates
  • Merkel bei Trump: "Sendet ein schönes Bild heim nach Deutschland"
  • Wirbelsturm und Überschwemmungen: Wetter sorgt für Chaos in China
  • Leise Töne: Putin spielt Klavier beim Staatsbesuch
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Rückkehr der ersten Rohingya-Flüchtlinge: "Ich möchte nur noch Gerechtigkeit"
  • Trump vs. Nordkorea: Die nächste Runde Drohungen
  • Raketentest als TV-Ereignis: Kim Jong Un feiert Erfolg
  • Beinahesturz von LKW: Hilfe kommt vom Bei-Fahrer
  • Brüchige Eisdecke: Feuerwehr rettet Kind aus Teich