Cameron-Nachfolgerin May
"Brexit heißt Brexit heißt Brexit"

13.07.2016, 19:25 Uhr - Sie gilt als kühle Pragmatikerin: Viele Beobachter vergleichen den Politikstil der britischen Premierministerin Theresa May mit dem von Angela Merkel. Dabei tickt sie vor allem beim Thema Migration anders - und sie hat eine extravagante Vorliebe.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • May lehnt Brexit-Vertrag ab: Heftiger Wortwechsel im Parlament
  • Theresa Mays erbitterter Gegner: Charmant, höflich, ganz schön rechts
  • Tory-Parteitag: Konservative feiern Boris Johnson
  • Ministerin Giffey in Chemnitz: "Wir handeln!"
  • Brüssel: EU billigt Brexit-Vertrag
  • Scharfe Kritik an Brexit-Einigung: Opposition wirft May Versagen vor
  • Brexit-Debatte im Britischen Unterhaus: May verteidigt ihren Deal
  • EU-Sondergipfel zum Brexit: Nachverhandeln ist nicht mehr
  • Brexit-Debatte: "Euroskeptiker droht May mit Beantragung eines Misstrauensvotum"
  • Britisches Unterhaus: May verschiebt Brexit-Abstimmung
  • Brexit-Abstimmung verschoben: Das sagen die Londoner
  • +++ Livestream +++: Premierministerin May zum Brexit-Deal