US-Prepper rüsten für Tag X
Geheimes Überlebenstraining und viel Munition

03.08.2012 - Sie lagern massenhaft Lebensmittel, üben heimlich im Wald und diskutieren Krisenszenarien. Eine wachsende Bewegung in den USA bereitet sich auf das "Ende der Welt, wie wir sie kennen" vor. Sandra Sperber hat zwei sogenannte "Prepper" beim Training begleitet.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Munition, Anzünder, Watte: Prepper Jim zeigt seinen Überlebens-Rucksack
  • Firmensterben am Neckar: Krise im Musterländle
  • Fürstentum Germania: Der Spuk von Schloß Krampfer
  • Die Verlierer der Krise: Irlands herrenlose Pferde
  • Speed-Dating für Arbeitslose: Neustart mit 50
  • Immobilienkrise in Spanien: Weltmeister am Abgrund
  • Griechenland-Krise: Abgeschoben ins Kinderdorf
  • Erdbeben in Italien: Nachbeben verängstigen Bewohner
  • Italien: Zwei schwere Erdbeben - Häuser stürzen ein
  • Amateurvideo aus Venezuela: Wütende Menschenmenge verscheucht Präsident Maduro
  • Unwetter in Braunsbach: Anwohner schildern die Katastrophe
  • Weltuntergangsstimmung: Endlich am Ende?