Marketing-Hype
Prinz George im Legoland

26.07.2013 - Ob auf Tassen, Postkarten oder T-Shirts - Gadgets mit dem Gesicht des kleinen Prinz George sind jetzt schon ein Verkaufsschlager. Der neueste Marketing-Gag kommt aus Dänemark: Die Firma Lego widmet dem königlichen Nachwuchs eine eigene Figur.

Empfehlungen zum Video
  • Royals: Spannungen zwischen Letizia und Sophia
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Verkehrschaos: Mann klettert auf Harbour Bridge in Sydney
  • Unfall in Duisburg: Viele Verletzte bei Zusammenstoß von U-Bahnen
  • Ungebetener Gast: Alligator im Swimmingpool
  • Schießerei in Florida: Überwachungskamera filmt Einbruch bei Drogendealern
  • Roboter als Lehrer: Pilotprojekt in Finnland
  • Misslungener Jungfernflug: Absturz nach 100 Metern
  • Mindestens vier Tote: Zyklon Josie setzt Fidschi unter Wasser
  • Bombenentschärfung in Berlin: "Sie müssen mit hoher Wahrscheinlichkeit in diese Richtung"
  • "Queen Elizabeth 2" im Ruhestand: Schwimmendes Hotel
  • Prozess gegen Magier: Gericht verrät berühmten Copperfield-Trick