Google testet "Project Loon"
Internetzugang aus dem Ballon

15.06.2013 - Google selbst vergleicht sein "Project Loon" mit einem Flug zum Mond: Genauso revolutionär sei der Versuch, mit Sendeballons in der Stratosphäre Menschen überall auf der Welt Zugang zum Internet zu verschaffen. Der Konzern enthüllte sein bislang geheim gehaltenes Pilotprojekt in Neuseeland.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Cyber-Konflikt: Google contra chinesische Zensur
  • Google-Browser Chrome: Angriff auf Microsoft
  • Google Street View: "Online-Terrorist" fordert Politiker heraus
  • US-Premiere: Google-Handy vorgestellt
  • Aigners Street-View-Erfahrungen: Blick in Schweizer Vorgärten
  • Verleumdung im Internet: Achtung mieser Nachbar
  • Verhafteter Multimillionär: Aufstieg und Fall des Kim Schmitz
  • Erdbeben in Neuseeland: Kühe auf Grasinsel gestrandet
  • Fluchttunnel für Pinguine in Neuseeland: "Weg hier, die Touristen kommen!"
  • Entwicklerkonferenz I/O: Google legt sich mit allen an
  • Erdbeben in Neuseeland: Zwei Tote, Tausende Menschen flüchten
  • Internetkonzern: Google will Nanotechnologie in Medizin einsetzen