Protest gegen Nazi-Gedenkmarsch
Dresden zeigt Flagge

14.02.2009 - Neonazis haben in Dresden am Gedenktag der Bombardierung der Stadt vor 64 Jahren einen Trauermarsch abgehalten. Doch die Dresdner wehrten sich mit einem bunten, lauten Protest.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Nazi-Demo in Dresden: Brauner Spuk am Bombennacht-Gedenktag
  • Gedenken in Dresden: Links gegen rechts
  • Neonazis in Dresden: "Ich räucher' euch aus!"
  • Neonazis: Schäuble verbietet "Heimattreue Deutsche Jugend"
  • Verfassungsschutzbericht: Neonazi-Gewalt vor allem im Osten
  • Jürgen Rieger tot: Neonazi stirbt nach Schlaganfall
  • Anti-Nazi-Protest in Hamburg: Pfefferspray, Wasserwerfer und Sitzblockaden
  • Scheunen-Brand in Jamel: Künstlerpaar unter Polizeischutz
  • Verletzte in Stockholm: Neonazis greifen Demonstranten an
  • Kalifornien: Zehn Verletzte nach Messerangriff bei Neonazi-Aufmarsch
  • Neonazi-Drama "Kriegerin": Marisa, 20, rechtsradikal
  • Neonazi-Attacke: Angriff auf Wohnhaus - Polizei sieht zu