Anti-Putin-Proteste in Russland
Polizei knüppelt Opposition nieder

17.09.2012 - In ganz Russland gingen am Wochenende Hunderttausende Oppositionelle auf die Straße, um den Rücktritt von Präsident Putin zu fordern. Einige der Kundgebungen waren nicht genehmigt worden - dort ging die Polizei massiv gegen die Demonstranten vor.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Polizeieinsatz in Russland: Dutzende Oppositionelle festgenommen
  • Russland: Protest gegen Putin
  • Verbotene Demonstration: Polizei nimmt Dutzende Kreml-Kritiker fest
  • Großdemo in Moskau: Putin-Gegner fordern Neuwahlen
  • Neues G-20-Video: Polizist schlägt Frau
  • Toter bei G-20-Gipfel: Video bringt Polizei in Bedrängnis
  • Proteste in Moskau: Zehntausende bieten Putin die Stirn
  • Proteste in Kiew: Gewalt auf den Straßen eskaliert
  • Polizeigewalt gegen Wall-Street-Besetzer: Bürgermeister verteidigt Polizei
  • Junge Iraner in Deutschland: "Handy-Videos sind die beste Waffe"
  • Mehrere Tote in Iran: Regime geht brutal gegen Protest vor
  • Nach Präsidentschaftswahl: Tausende Russen demonstrieren gegen Putin