Anti-Putin-Proteste in Russland
Polizei knüppelt Opposition nieder

17.09.2012 - In ganz Russland gingen am Wochenende Hunderttausende Oppositionelle auf die Straße, um den Rücktritt von Präsident Putin zu fordern. Einige der Kundgebungen waren nicht genehmigt worden - dort ging die Polizei massiv gegen die Demonstranten vor.

Empfehlungen zum Video
  • Gewalt: Peruanische Polizei knüppelt Proteste nieder
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Netzfischer: Meteorit geht in Schweden nieder
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Cottbus: Nach Angriff auf Flüchtlinge - Polizei fahndet öffentlich
  • Gewaltbereite G20-Gegner: Polizei zeigt beschlagnahmte Waffen und Gegenstände
  • Zugunglück in Italien: Polizei veröffentlicht Video von Überwachungskamera
  • Wild-West-Überfälle in Marseille: Kalaschnikows gegen die Polizei
  • Polizeiopfer Walter Scott: Neues Video zeigt Situation vor Todesschüssen
  • Berliner Asylbewerberheim: Rechtspopulisten hetzen in Hellersdorf
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Uno-Botschafterin plaudert aus: Die Geschichte hinter Trumps "Rocket Man"