Proteste in Mexiko eskalieren
Mindestens zwei Demonstranten sterben

13.12.2011 - Bei einem Protest gegen die Schließung von Klassen im mexikanischen Bundesstaat Guerrero kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei. Mindestens zwei Demonstranten starben.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Proteste in Mexiko eskalieren: Zwei Demonstranten sterben
  • Lynchmob in Mexiko: Wütende Menge übt Selbstjustiz
  • Eskalation in der Ukraine: Die Blutnacht von Kiew
  • Amateurvideos: Gewalt in Syrien hält an
  • Ausschreitungen in Guinea: Sicherheitskräfte schießen auf Oppositionelle
  • Polizei hilflos: Mörderische Mara-Gangs in Mexiko
  • Kampf den Linksradikalen! Verfassungsschutz setzt auf Comics
  • Mit Stock und Knüppel: Proteste in Georgien
  • Neonazi-Attacke: Angriff auf Wohnhaus - Polizei sieht zu
  • Drogenkrieg in Ciudad Juárez: Stadt mit weltweit höchster Mordrate
  • Vertretungsstunde: Jan Delay über Proteste und Gewalt
  • Neue Massenproteste: Ägypten vor dem Wechsel?