Proteste in Mexiko eskalieren
Mindestens zwei Demonstranten sterben

13.12.2011 - Bei einem Protest gegen die Schließung von Klassen im mexikanischen Bundesstaat Guerrero kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit der Polizei. Mindestens zwei Demonstranten starben.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Überfüllter Kleinbus: Mindestens elf Kinder sterben bei Unfall in China
  • Eskalation in Syrien: Schüsse gegen Demonstranten
  • Bahrain: Sterben für die Demokratie
  • Leben mit dem Tod: Der deutsche Umgang mit dem Ende (Teil 1)
  • Terror in Frankreich: Mindestens zwei Tote bei Geiselnahme in Paris
  • Erdbeben in Mexiko: Mindestens 21 Kinder sterben in Schule
  • Flugzeugabsturz: In Tripolis sterben mindestens 100 Menschen
  • Tornados in den USA: Mindestens 14 Menschen sterben
  • Ballon-Absturz in Ägypten: Mindestens 19 Touristen sterben
  • Ballon-Absturz in Ägypten: Mindestens 18 Touristen sterben
  • Zyklon-Folgen in Neuseeland: Ein Fluss aus Geröll
  • Videos aus Südkorea: Curling im Wohnzimmer