Pussy Riot
Provokantes Musikvideo gegen Korruption

03.02.2016 - Als zwielichtige Justizbeamtin in Netzstrümpfen protestiert die Sängerin von Pussy Riot gegen einen Korruptionsskandal in Russland. Die Band hat ein neues Musikvideo veröffentlicht.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • EU-Kommissionschef Juncker: "Italien braucht weniger Korruption"
  • NRA-Kongress in Dallas: Das Jahrestreffen der Waffenfans
  • Russischer Oppositionspolitiker: Polizei dringt in Büroräume von Nawalny ein
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Bamf-Skandal: "Straftäter wurden durchgewinkt"
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Südafrika: Präsident Zuma tritt nach massivem Druck zurück
  • Blechschaden: Duterte lässt Luxus-Karossen zerstören
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Standpauke von Macron: "Du sprichst mich bitte mit 'Herr Präsident' an!"
  • +++Livestream+++: Merkel und Macron äußern sich zu EU-Refomen