Ehrung für Quentin Tarantino
Der stammelnde Star-Regisseur

04.12.2012 - Seit 20 Jahren dreht Quentin Tarantino einen Kultfilm nach dem anderen - jetzt hat ihn das New Yorker Museum of Modern Art auf der jährlichen Film-Benefizgala geehrt. Tarantino brachte auf dem roten Teppich nicht mehr als glückliches Gestammel heraus.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Meister des Augenblicks: Cartier-Bresson-Ausstellung im MoMA
  • Videospiel-Kritik: "Heavy Rain" - ein interaktiver Thriller
  • "Golden Globes"- Nominierung: Europa groß im Kommen
  • Der neue Tarantino: "Inglourious Basterds"
  • Sängerin Balbina: Die Phrasenvermeiderin
  • Andreas Dresen über "Timm Thaler": Anleitung zur Magie
  • Orchester imitiert Berlin-Geräusche: Ketchup aus der Trompete
  • Deutscher Film: "Toni Erdmann" für Oscar nominiert
  • Ausgespielt: Das Ende des großen, amerikanischen Zirkus
  • Die Eröffnungsfeier der Elbphilharmonie: "So hat man Brahms noch nie gehört"
  • Video zur Elbphilharmonie-Eröffnung: Kaum zu glauben - es geht los
  • Jimmy Fallons "La La Land"-Parodie: In den Armen von Justin Timberlake