Lecks in AKW-Ruine?
Die Cäsium-Fische von Fukushima

20.11.2012 - 20 Monate nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima sind die Fische aus dem Meer vor der Ruine des Atomkraftwerks noch immer stark radioaktiv belastet. Ein Forscher äußert einen Verdacht, den die Behörden nicht hören wollen.

Empfehlungen zum Video
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Neandertaler: Höhlenkunst stellt alte Erkenntnisse infrage
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Seidlers Selbstversuch: Oh Captain, my Captain!
  • Video aus Schweden: "Insekten-Tornados" am Himmel
  • Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen