"Heute schon gedopt?"
Die Lebenslüge des Stefan Schumacher

15.04.2013 - Viele Radprofis gewannen ihre Rennen nur, weil sie bis zum Hals vollgetankt waren mit Epo, Cortison und Wachstumshormonen. In der Hexenküche der Dopingärzte gab es alles, was das Sportlerherz begehrte. Mit Stefan Schumacher vom Team Gerolsteiner steht jetzt der erste deutsche Fahrer wegen Betrugs vor Gericht. (14.04.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Exklusiv: Holger "Hocko" Bossen: Aufstieg und Fall eines Hells Angel
  • Angeklagt: Ehemaliger Mongols-Präsident "Erkan-Ex" vor Gericht
  • Vor 20 Jahren: Heilen durch Beten
  • Vor 20 Jahren: Kaninchen auf dem Flughafen Charles de Gaulle
  • Der Fall Stepanowa: Wie das IOC die olympischen Werte verrät
  • Die neuen Dopingvorwürfe: "Gebt die Kontrollen in unabhängige Hände"
  • Klage wegen Schadensersatz: Pechstein erringt wichtigen Etappensieg vor Gericht
  • Im Video: So funktionieren die Doping-Kontrollen im Fußball
  • kicker.tv: Doping - der Verdacht läuft immer mit
  • Armes Deutschland: Der Abstieg der ehemaligen Schuhstadt Pirmasens
  • Justizdrama in Posen: Der Enkeltrick-Erfinder vor Gericht
  • Thomas Bach im Verteidigungsmodus: Der angegriffene Präsident