"Heute schon gedopt?"
Die Lebenslüge des Stefan Schumacher

15.04.2013 - Viele Radprofis gewannen ihre Rennen nur, weil sie bis zum Hals vollgetankt waren mit Epo, Cortison und Wachstumshormonen. In der Hexenküche der Dopingärzte gab es alles, was das Sportlerherz begehrte. Mit Stefan Schumacher vom Team Gerolsteiner steht jetzt der erste deutsche Fahrer wegen Betrugs vor Gericht. (14.04.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Videoeinschätzung aus Davos: "Merkel und Macron haben sich in Stellung gebracht"
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Vor 20 Jahren: Auftragsmorde in St. Petersburg
  • Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze
  • Vor 20 Jahren: Klau-Kinder aus Rumänien