"Heute schon gedopt?"
Die Lebenslüge des Stefan Schumacher

15.04.2013 - Viele Radprofis gewannen ihre Rennen nur, weil sie bis zum Hals vollgetankt waren mit Epo, Cortison und Wachstumshormonen. In der Hexenküche der Dopingärzte gab es alles, was das Sportlerherz begehrte. Mit Stefan Schumacher vom Team Gerolsteiner steht jetzt der erste deutsche Fahrer wegen Betrugs vor Gericht. (14.04.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Exklusiv: Holger "Hocko" Bossen: Aufstieg und Fall eines Hells Angel
  • Angeklagt: Ehemaliger Mongols-Präsident "Erkan-Ex" vor Gericht
  • Vor 20 Jahren: Chronologie des Castor-Transports im Wendland
  • "Es ist wie ein Albtraum": Angehörige der Opfer des Berliner Terroranschlages berichten über den Tag, der ihr Leben veränderte
  • Der Fall Stepanowa: Wie das IOC die olympischen Werte verrät
  • Die neuen Dopingvorwürfe: "Gebt die Kontrollen in unabhängige Hände"
  • Klage wegen Schadensersatz: Pechstein erringt wichtigen Etappensieg vor Gericht
  • Im Video: So funktionieren die Doping-Kontrollen im Fußball
  • kicker.tv: Doping - der Verdacht läuft immer mit
  • Anis Amri, Terrorist: Das Versagen der Sicherheitsbehörden
  • Thomas Bach im Verteidigungsmodus: Der angegriffene Präsident
  • Systematisches Doping: Russland droht Olympia-Ausschluss