Michael Sontheimer über dritte RAF-Generation
"Sie haben aus technischen Fehlern gelernt"

20.01.2016 - Nach Überfällen auf Geldtransporter stehen drei mutmaßliche RAF-Mitglieder wieder im Fokus der Fahnder. Wie konnten sie jahrzehntelang unentdeckt bleiben? RAF-Experte Michael Sontheimer über die rätselhafte letzte Generation der Terrorgruppe.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • EU-Wahlkampfspots: Blondinen, Sex und Asterix
  • Chance: Märklin darf weiter auf Rettung hoffen
  • Spanien: Waldbrände noch nicht gelöscht
  • 68 und die Stasi: Die Akte Kurras
  • Vor 20 Jahren: Terroristin Albrecht und die DDR
  • RAF-Mord an Siegfried Buback: Ex-Terroristin Verena Becker verhaftet
  • Boko-Haram-Geiseln: 21 Mädchen zurück bei Familien
  • Boko-Haram-Geiseln: 21 Mädchen zurück bei Familien
  • Razzia in Berlin: Polizei nimmt Terrorverdächtige fest
  • Terrorwarnung für Deutschland: BKA fahndet nach Islamist Breininger
  • PK zum Suizid des terrorverdächtigen Syrers: "Dem äußeren Anschein zuviel Bedeutung beigemessen!"
  • Bruder von Jaber Albakr im Interview: "Ich werde mich an diesen Syrern rächen"