Japan
Rakete explodiert Sekunden nach dem Start

01.07.2018 - Ein privates Raumfahrtunternehmen wollte die unbemannte, selbst konstruierte Rakete "Momo 2" in einhundert Kilometer Höhe schießen - doch daraus wurde nichts. Sehen sie selbst.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Raumfahrt: 'Space X vs. 'Blue Origin'
  • Sojus-Start im Video: Astro-Alex auf dem Weg zur ISS
  • Besuch beim US-Präsidenten: "Merkel hat einfach keinen Draht zu Trump"
  • Falsches Nachrichtenvideo: BBC dementiert Atomkrieg-Bericht
  • US-Bundesstaat Virginia: Hubschrauber stürzt in Wohnhaus
  • Mumbai: Kleinflugzeug stürzt über Wohngebiet ab
  • Flüchtlingszahlen von UNHCR: Ein trauriges Rekordjahr
  • An Bord der Antonow 225: Fliegen mit dem Riesen
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske
  • Grönland: Riesiger Eisberg bedroht Dorf