Fährmann verteidigt Breitenreiter
"Er bläst keinem Zucker in den Arsch"

28.01.2016 - Auf Schalke geht es wieder mal drunter und drüber. Trainer André Breitenreiter hat sich nun gegen die heftige Kritik an seiner Person gewährt. Aus dem Spielerkreis erhält er Rückendeckung. Aber die erhoffte Ruhe ist dahin.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Chance zur Revanche: Schalkes Europa-League-Traum
  • Schalkes Trainer vor dem Wolfsburg-Spiel: "Breitenreiter weiß nicht, was er macht"
  • Alles auf Anfang: Demut und Aufbruchstimmung auf Schalke
  • Breitenreiters erster Tag auf Schalke: "Aufregung war überhaupt nicht da"
  • "Mein Sohn hat geweint": Breitenreiter über die Spielabsage
  • Der Stabilisator: André Breitenreiters Einfluss auf Schalke
  • Schalkes souveränes 5:0: Duisburger Fans beleidigen Assauer
  • Der Spielerversteher: Breitenreiter und der neue Teamspirit auf Schalke
  • Baba auf Schalke: "Verein ist sehr, sehr geil"
  • 50 Millionen Euro: Sané wechselt zu Guardiola
  • "Vollidioten vom Allerfeinsten": Heldt rechnet mit Kritikern ab
  • Rätsel Schalke: Die Fans auf der Suche nach der Lösung