Ralf Rangnick ist zurück
Nach Burnout jetzt Sportdirektor in Salzburg

26.06.2012 - Im September 2011 trat Ralf Rangnick als Cheftrainer des FC Schalke 04 zurück und verschwand damit von der Fußballbühne. Jetzt ist er zurück. Als Sportdirektor soll Rangnick Red Bull Salzburg in der Champions League etablieren.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Raúl: Ein Weltstar in der Wüste
  • Skandal bei Relegation: Düsseldorfer Fans stürmen den Platz
  • Zoff bei Hertha: Vor dem Rückspiel gegen Düsseldorf liegen Nerven blank
  • Dortmunds Helden: "Die Schale und den Pokal noch obendrein"
  • Königliche Meisterschaft: Erster spanischer Titel für Özil und Khedira
  • Politischer EM-Boykott: Hoeneß fordert Solidarität der Nationalspieler mit Timoschenko
  • Guardiolas Abschied: "Es gibt mehr als nur Fußballresultate"
  • Cristiano Ronaldo: Der Ungeliebte
  • Durchstarten Richtung Finale: "Wir brauchen eine bayrische Sternstunde"
  • Hasta la vista, Señor: Raúl verlässt den FC Schalke
  • FC Augsburg: Jim Knopf kann Abstiegskampf
  • Trauer um Morosini: Tod eines Fußballprofis