Hells Angels Berlin
Auferstanden von den Toten

09.07.2012 - Eine Glaubensgemeinschaft, bei der sogar Totgesagte wiederauferstehen. Das trifft nicht nur auf die katholische Kirche, sondern auch auf die Hells Angels zu. Kurze Zeit, nachdem der Rockerchef André Sommer mit zwei Schüssen niedergestreckt wurde, spazierte der Mann heute schon wieder ziemlich munter durch die deutsche Hauptstadt, selbstverständlich gut beschützt von einer Gruppe erfahrener Wachleute. In diesem Fall nicht von der Berliner Polizei, sondern von seinen privaten Sicherheitstruppen. (08.07.2012)

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Platzmangel: Jerusalem baut unterirdischen Friedhof
  • Surabaya in Indonesien: Erneuter Anschlag mit Toten und Verletzten
  • Erbeben in Taiwan: Zahl der Toten und Verletzten steigt
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Häftlingsaufstand in Venezuela: 68 Tote, Angehörige protestieren
  • Krieg in Syrien: Video zeigt Szenerie nach US-Luftangriff
  • Bauern gegen Wölfe: "Immer Angst, dass hier ein gerissenes Kalb liegt"
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde