Hells Angels Berlin
Auferstanden von den Toten

09.07.2012 - Eine Glaubensgemeinschaft, bei der sogar Totgesagte wiederauferstehen. Das trifft nicht nur auf die katholische Kirche, sondern auch auf die Hells Angels zu. Kurze Zeit, nachdem der Rockerchef André Sommer mit zwei Schüssen niedergestreckt wurde, spazierte der Mann heute schon wieder ziemlich munter durch die deutsche Hauptstadt, selbstverständlich gut beschützt von einer Gruppe erfahrener Wachleute. In diesem Fall nicht von der Berliner Polizei, sondern von seinen privaten Sicherheitstruppen. (08.07.2012)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Tod eines Höllenengels: Rockerkrieg in Berlin
  • Prügeln, erpressen, bedrohen: Karriereschritte eines Höllenengels
  • Der Rockerkrieg: Neue Eskalation im Ruhrgebiet (Teil 2)
  • Berliner Rockerkrieg: Schüsse in der Nacht
  • Der Rockerkrieg: Neue Eskalation im Ruhrgebiet (Teil 1)
  • Rockerkrieg im Ruhrgebiet: Überfall mit Handgranate
  • Rockerkriminalität: Die Leiche, der Folterkeller, der Hells-Angels-Boss und sein Hund
  • Claudia Pechstein: Neues von den Rockern und der Eisschnellläuferin
  • Affären: Verdeckte Ermittler als Provokateure
  • Hells Angels gegen Bandidos: Rockerkrieg in Deutschland
  • Vor laufender Kamera: Schlagabtausch bei den Hells Angels
  • Mordprozess: Hells Angel vor Gericht