Raus aus der Komfortzone: Aussteiger in Deutschland
SPIEGEL TVV1.1

11.02.2013 - Wer nicht mehr Outlaw sein will, wird Teil der Gesellschaft. Und wer nicht mehr Teil der Gesellschaft sein will, steigt aus. In Deutschland kann jeder machen, was er will. Die Protagonisten dieses Films haben ihr bisheriges Leben hinter sich gelassen, weil sie lieber Eins mit der Natur sind, als Mitglied der bürgerlichen Gemeinschaft. (10.02.2013)