Raus aus der Komfortzone
Aussteiger in Deutschland

11.02.2013 - Wer nicht mehr Outlaw sein will, wird Teil der Gesellschaft. Und wer nicht mehr Teil der Gesellschaft sein will, steigt aus. In Deutschland kann jeder machen, was er will. Die Protagonisten dieses Films haben ihr bisheriges Leben hinter sich gelassen, weil sie lieber Eins mit der Natur sind, als Mitglied der bürgerlichen Gemeinschaft. (10.02.2013)

Empfehlungen zum Video
  • "Inside Wikileaks": Der Aussteiger packt aus
  • Fürstentum Germania: Der Spuk von Schloß Krampfer
  • Aussteiger: Was das Meer hergibt
  • US-Präsidentschaftsbewerber Lawrence Lessig: Der Aussteiger
  • Götterdämmerung in Germania: "Fürstentum" vor der Zwangsräumung
  • Armutszeugnis eines wohlhabenden Landes: Pflegenotstand in Deutschland
  • Waffensammler in Colorado: Mel Bernsteins bizarres Kriegsmuseum
  • Unschuldig im Gefängnis? Der "Badewannen-Mord" von Rottach
  • Kevin Kühnert auf Tour: Lokführer im #NoGroKo-Zug
  • Vor 20 Jahren: Der Säure-Attentäter
  • Vor 20 Jahren: Schmuggel-Republik Deutschland
  • Vor 20 Jahren: Leben und Sterben auf St. Pauli