Razzia in Bangkok
Schlangen in Restaurant beschlagnahmt

29.01.2013 - Bei einer Restaurant-Razzia in der thailändischen Hauptstadt Bangkok hat die Polizei mehr als 60 wilde Tiere sichergestellt. Vermutlich wollten die Restaurantbetreiber die Schildkröten und Schlangen gegen Geld ins Ausland schmuggeln.

Empfehlungen zum Video
  • Nach Angriff in Waffel-Restaurant: Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
  • Burger mit gebratener Tarantel: Die spinnen doch!
  • Sturmflut: Riesenwellen überfluten Restaurant
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Amoklauf in Nashville: Mann schlägt Attentäter in die Flucht
  • Rassistischer Vorfall in Manhattan: "Die Angestellten sollten Englisch sprechen"
  • Philippinischer Präsident: Duterte erzwingt Kuss vor Publikum
  • Gefährlicher Salto: FBI-Agent schießt versehentlich Partygast an
  • Bodycam-video: US-Polizist fährt Flüchtigen an
  • Australien: "Flitzer"-Känguru stört Fußballspiel
  • Wie im Bond-Film: Skipper gelingt 007-Stunt
  • Webvideos der Woche: Das könnte teuer werden....