Debüt ohne Spektakel
Leipzig mit Remis gegen Monaco

14.09.2017 - Leipzig steht in der Bundesliga für risikofreudigen Tempofußball, bei der Europapokal-Premiere gab es hingegen kein Spektakel. Ein weiteres Indiz für die Reife dieses jungen Teams. Gegen die AS Monaco erreicht der Neuling ein mehr als verdientes Remis.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Leipzig begeistert: "Ohne Übertreibung unser bester Auftritt"
  • Wenig Königklasse: Auch RB Leipzig steht vor dem Aus
  • Locker und unaufgeregt: Das Königsklassen-Debüt von RB Leipzig
  • Leipzig überzeugt gegen Porto: "Phasenweise war es Weltklasse"
  • Ralph Hasenhuettl: "Wollen ein Ausrufezeichen setzen"
  • Leipzig verspricht Vollgasfußball: Mutig und furchtlos gegen Besiktas
  • Abenteuer Istanbul: Leipzigs erste Champions-League-Reise
  • Zu grün: Leipzig verliert gegen Besiktas
  • Jubel in Leipzig: Werner trainiert wieder
  • Geheimtraining vor Porto: Leipzig will den "Riesenschritt" machen
  • Titel-Dreikampf: RB Leipzig bewirbt sich um die Meisterschaft
  • Leipzig geht die Luft aus: Verdiente Punkteteilung in Wolfsburg
  • Die Fortsetzung: Hasenhüttl glaubt an Erfolg in München