Re:publica 2012
Was passiert, wenn Autoren die Verlage umschiffen

03.05.2012 - Macht es Sinn, sein Buch selbst zu verlegen, zu vermarkten, zu finanzieren? Die Vor- und Nachteile des Selfpublishing diskutieren unter anderem Medien- und Marketingjournalistin Ulrike Langer, Autorin Nicole Sowade und Berater Leander Wattig.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • re:publica 2012: Copyriots! Kampf der Kulturen (2)
  • Re:publica 2012: Trollen oder getrollt werden, das ist hier die Frage! Teil 2
  • Re:publica 2012: Trollen oder getrollt werden, das ist hier die Frage! Teil 1
  • Re:publica 2012: Die Medienlandschaft nach dem arabischen Frühling - Teil 2
  • Re:publica 2012: Bewegtbildunfälle auf der Datenautobahn #FAIL
  • Re:publica 2012: Udo Vetter über Spielregeln im Netz - Teil 2
  • Re:publica 2012: Phänomen Anonymous - Teil 1
  • Re:publica 2012: Überraschungsvortrag von Sascha Lobo - Teil 2
  • Re:publica 2012: Cindy Gallop über "Make Love Not Porn"
  • Re:publica 2012: Act!on für Deutschlands wichtigste Internetkonferenz
  • Re:publica 2012: Udo Vetter über Spielregeln im Netz - Teil 1
  • Re:publica 2012: Überraschungsvortrag von Sascha Lobo - Teil 1