Ready Player One
Düstere Zukunftsvision

30.03.2018, 11:54 Uhr - Steven Spielbergs jüngster Film „Ready Player One“ verbindet 80er-Jahre-Ästhetik mit Science-Fiction. Der Regisseur erzählt über seine Vorstellungen von der Zukunft und Rückgriffe in die Vergangenheit.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Wald: Die Wut der Waldschützer
  • Geburtspuppe: »Die Geburt ist wie eine Blackbox«
  • Animation: So arbeiten die Deutschen
  • Video zur Blutmondfindsternis: Wann, wie, weshalb?
  • Warriors-Sieg bei den Clippers: Cousins überzeugt bei Comeback
  • Seehofers Abschiedsrede: "Verachtet mir die kleinen Leute nicht"
  • Nachfolger von Horst Seehofer: Söder mit 87,4 Prozent zum CSU-Chef gewählt
  • Bayerns erfolgreicher Rückrundenauftakt: "Unser Ziel ist es, Meister zu werden"
  • Seehofers Abschied als CSU-Vorsitzender: "Den richtigen Zeitpunkt verpasst"
  • Neuverfilmung "Maria Stuart": "Mary Queen of Scots"
  • Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber
  • Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus