Rechtsfreie Räume
Nazihooligans in Bremen

12.05.2014 - In Bremen chartern Hooligans ein Schiff - offiziell, um eine Kohltour zu unternehmen. An Bord - polizeibekannte, gewaltbereite Hooligans aus der rechten Szene. Mit grün-weißen Sturmmasken sollte es mit dem Ausflugsdampfer die Weser hochgehen - der rechte Freizeitspaß kennt keine Grenzen, offenbar auch keine strafrechtlichen. Denn die Polizei kontrolliert den Großteil der Personen nicht. Konsequenz sieht anders aus. Ein Bericht von Anne-Sophie Hessler und David Walden. (11.05.2014)

Empfehlungen zum Video
  • Überwachungsvideo: Auto rast in Apotheke
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Football Leaks: Das System Messi
  • Nah dran, investigativ und authentisch: 30 Jahre SPIEGEL TV
  • Vor 20 Jahren: Die Grünen und der Benzinpreis
  • Kraft und Ausdauer: Die Belastungsgrenzen der Ninja Warrior
  • In Kurdenhaft: Deutscher IS-Kämpfer der Lohberger Brigade im Interview
  • Bedingt flugfähig: Eine Ministerin im Verteidigungsmodus
  • Hamburger Immobilienhai: Wie ein Eigentümer seine Mieter terrorisiert