Rechtsfreie Räume
Nazihooligans in Bremen

12.05.2014 - In Bremen chartern Hooligans ein Schiff - offiziell, um eine Kohltour zu unternehmen. An Bord - polizeibekannte, gewaltbereite Hooligans aus der rechten Szene. Mit grün-weißen Sturmmasken sollte es mit dem Ausflugsdampfer die Weser hochgehen - der rechte Freizeitspaß kennt keine Grenzen, offenbar auch keine strafrechtlichen. Denn die Polizei kontrolliert den Großteil der Personen nicht. Konsequenz sieht anders aus. Ein Bericht von Anne-Sophie Hessler und David Walden. (11.05.2014)

Empfehlungen zum Video
  • Urteil in Bremen: Vereine müssen nicht für Polizeieinsätze aufkommen
  • Bürgerschaftswahl: SPD siegt in Bremen, Rot-Grün wackelt
  • Weihnachten Grün-Weiß: Werder Bremen und die guten Vorsätze
  • Klassiker auf Augenhöhe: Bayern gegen Bremen
  • kicker.tv: Hochspannung in Bremen - Nordderby um Europa
  • kicker.tv: Hochspannung in Bremen - Nordderby um Europa
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche
  • Kostenlose Massenuntersuchung in den USA: Zum Zahnarzt in die Turnhalle
  • Nahles Kampf um die Basis: Mit vollem Körpereinsatz
  • Auktion der Air-Berlin-Reste: Was soll ich jetzt mit 19 Trolleys?