Rechtspopulisten gestoppt
Konfrontation statt Parteitag in Berlin

12.01.2011 - Die Rechtspopulisten von "Die Freiheit" erlebten ein Debakel. Ihr Berliner Landesparteitag fiel aus, die Mitglieder standen vor verschlossenen Türen und linke Demonstranten beschallten die bizarre Szenerie mit ohrenbetäubendem Lärm.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Protest wegen Mohammed-Video: Demonstranten attackieren deutsche Botschaft im Sudan
  • Antiislamisches Schmähvideo: Polizei vernimmt mutmaßlichen Filmemacher
  • Geert Wilders in Berlin (2010): Rechtspopulist greift Merkel an
  • "Anti-Islamisierungskongress": Totalblamage der Rechtspopulisten
  • Gewalt im Jemen eskaliert: Mehrere Verletzte beim Sturm auf US-Botschaft
  • Proteste wegen Mohammed-Video: Schwere Krawalle erschüttern muslimische Länder
  • Gewalt im Alltag: Kinder spielen Selbstmordattentate
  • Gewalt in Sanaa: Demonstranten stürmen US-Botschaft
  • SPD vs. Sarrazin: "Traurig, dass Sie hier sein müssen"
  • Die kalkulierte Provokation: Geert Wilders und sein Anti-Islam-Film
  • kicker.tv Bundesliga-Check: Die Chancen der drei Aufsteiger
  • Bahrain: Mindestens drei Tote bei Protesten