Schwerer Autounfall
Red-Bull-Erbe soll Polizisten getötet haben

04.09.2012 - Ein Enkel des verstorbenen thailändischen Milliardärs und Red-Bull-Mitbegründers Chaleo Yoovidhaya ist in Bangkok von der Polizei abgeführt und verhört worden. Vorayuth Yoovidhaya soll mit seinem Ferrari einen Motorradpolizisten getötet und danach Fahrerflucht begangen haben.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • X-Fighters: Spektakuläre Stunts vor Pyramiden
  • Stunt-Show: X-Fighters mit spektakulären Sprüngen
  • kicker.tv: Vettel glaubt noch immer an den Titel
  • Machtkampf eskaliert: Formel 1 auf Crashkurs
  • Unausweichlich: Unfall in Zeiiiiiitluuuuuuupe
  • Thailand: Bombenanschlag auf Hotel
  • Luftfahrt-Luftikusse: Der Rekordflug der "Hühner-Flüsterer"
  • Luftakrobatik: Saisonfinale beim Red Bull Air Race
  • Boxenstopp: Formel-1-Bolide mitten in London
  • X-Fighters: Spektakuläre Motorrad-Stunts vor dem Kreml
  • Air-Race: Dritter Sieg für Hannes Arch
  • Russische Neuheit: Das superleichte Allradballonreifenmotorrad