Unwetter in England
Mehr als 800 Häuser überschwemmt

26.11.2012 - Seit Tagen sorgen Regen und starker Wind für Überschwemmungen in England und Wales. Bislang starben durch die Unwetter drei Menschen. Erst ab Dienstag soll der Regen nachlassen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Unwetter und Flut in Texas: Mindestens 16 Menschen kommen ums Leben
  • Schwere Überschwemmungen in Thailand: Fluten bedrohen Weltkulturerbe
  • Regen, Sturm, Stromausfall: Land unter in England
  • Blitzflut bedroht Arizona: Autofahrer per Hubschrauber aus Fluten gerettet
  • Flut-Chaos in England: Dramatische Rettung per Hubschrauber
  • "Battle of Britain": Bale stichelt, Rooney bleibt cool
  • Plädoyer für Southgate: Interimscoach wohl der neue England-Trainer
  • Vor 20 Jahren: Nazigold in England und in der Schweiz
  • Mehr als 80 Tote: Zahl der Opfer bei Überschwemmungen in Mexiko steigt
  • Unwetter und Plünderungen: Luftbrücke für Zehntausende Touristen in Acapulco
  • Überschwemmung in Australien: Dramatische Rettungsaktion
  • Australien: Heftiger Regen überschwemmt Ostküste