Eine ist nicht genug
Frauen "tazen" solo für die Quote

16.11.2012 - Die Wochenendausgabe der Berliner "tageszeitung" ist eine reine Frauenangelegenheit. Dahinter steckt die Foderung nach einer Quote für weibliche Führungskräfte in der männerdominierten Medienbranche.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Frauenquote abgelehnt: Heftiger Schlagabtausch im Bundestag
  • Infografik: Eine Frage der Quote - Frauen und Karriere
  • Die Journalistin: Stimme der Frauen
  • US-Militärarzt: Die Kraft-Tricks der Frauen
  • Videoanimation: Die Milch-Macht
  • Schwarzenegger reagiert auf Trump-Kritik: "Donald, warum tauschen wir nicht die Jobs?"
  • E10: Die Pleite mit dem Biosprit
  • Morde für die Quote: Moderator soll Killer angeheuert haben
  • Ohnmachtsanfälle im US-Wahlkampf: Der umwerfende Bernie Sanders
  • Der Riecher: Thomas Müller und seine unheimliche Torquote
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt