Eine ist nicht genug
Frauen "tazen" solo für die Quote

16.11.2012 - Die Wochenendausgabe der Berliner "tageszeitung" ist eine reine Frauenangelegenheit. Dahinter steckt die Foderung nach einer Quote für weibliche Führungskräfte in der männerdominierten Medienbranche.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Legendärer US-Komiker: Jerry Lewis ist tot
  • Engy Alshady: Die gutgelaunte Hijab-Ballerina
  • Kontemplatives Kino: Ich zähle Schafe, Schafe...
  • Linkin-Park-Frontmann: Chester Bennington ist tot
  • "Die Verführten": Interview mit Regisseurin Sofia Coppola
  • Documenta 14: Ausstellung in Kassel öffnet am Samstag
  • Cannes-Gewinnerin Diane Kruger: "Die Rolle hat mich beinahe umgebracht"
  • Romy Haag: "Meine blaue Gitarre"
  • Die smarte Abendzeitung: Das ist SPIEGEL DAILY
  • Ausschnitt aus Emmanuel Macron-Doku: Ein Kandidat mit Sinn für Symbolik
  • Uwe Uwe: Episode 1
  • Schwarzsein in Deutschland: "Meine Farbe ist deutsch!"