Religiöse Radikalisierung
"Es kann jedem passieren"

20.06.2016, 09:02 Uhr - Plötzlich hat man keinen Einfluss mehr auf das eigene Kind: Was tun, wenn sich der Sohn oder die Tochter radikalisiert? Thomas Mücke vom "Violence Prevention Network" gibt Antworten.

Empfehlungen zum Video
  • Visual Story: Dioxin
  • Intelligente Einschlafhilfe? Mit dem Roboter-Kissen im Bett
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Gerade nochmal gut gegangen: Autos passieren Brücke bei reißendem Hochwasser
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Flüchtlingsprojekt "Jeder Hilft Jedem": Bei Anruf Hilfe - aber kaum jemand ruft an
  • Interview mit Nowitschok-Opfer: "Auch ich hatte das Zeug an den Händen"
  • Karneval in Zahlen: Das eitle Geschlecht
  • Südkorea: Setzt dem Schönheitswahn ein Ende
  • Atemberaubende Begegnung: Orcas umringen Taucher