René Adler
Bundesliga-Comeback beim traurigen Dino

23.08.2012 - Zwölf Jahre stand René Adler im Tor von Bayer Leverkusen. Nach Verletzungs-Serie spürte er den Drang nach Veränderung. Beim Ligastart des HSV gegen Nürnberg feiert er einen Neuanfang. Im Getöse um den traurigen Bundesliga-Dino geht sein Comeback fast ein wenig unter.

Empfehlungen zum Video
  • "Jurassic World"-Ausstellung: T-Rex zum Greifen nah
  • Virales Militärvideo: Fahneneid mit Dino-Handpuppe
  • Neymars starkes Comeback: Zaubertor im Testpiel gegen Kroatien
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • Das Allerletzte des 32. Spieltags: Blanker Hass und ein Abstieg mit Würde
  • Eine Minute Vorfreude - Aufstiegsrennen: "Dann gibt es endlich wieder ein Altbier-Derby"
  • Analyse der Wintertransfers: "Die Bundesliga verliert an Bedeutung"
  • Bonanzaräder: Comeback des Bananensattels
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"