Zwangsehen in Kirgistan
Verschleppt, verlobt, verheiratet

13.12.2017 - Alle 30 Minuten wird in Kirgistan eine Frau verschleppt und verheiratet - mit einem Mann, den sie oft gar nicht kennt. Das Problem: Einmal entführt, gibt es für viele kein Zurück mehr. Ein Film von Kerstin Palzer.

Empfehlungen zum Video
  • Minderjährig und verheiratet: Kinderbräute in Deutschland
  • Kampf um ein selbstbestimmtes Leben: Zwangsheirat und Ehrenmorde
  • Auf der Suche nach dem Glück zu zweit: Heiratsmarkt Ost
  • Deutsche Kommissarin für Kundus: Frau am Krisenherd
  • Das Geschäft mit der Romantik: Die Perfekte Hochzeit
  • Der lange Weg zur Einbürgerung: Deutsch werden
  • Leben mit Amnesie: Gelöscht - Menschen ohne Gedächtnis
  • Anschlag in Afghanistan: Attentäter stürmen Büro von Save the Children
  • Archäologie-Sensation: 9000 Jahre alte Teenagerin rekonstruiert
  • Schweiz: Demos gegen Donald Trump
  • Airbus A380: Rutschpartie bei der Landung
  • Autogramm: Hyundai i30 Fastback