Rihanna verprügelt: Chris Brown plädiert auf nicht schuldig
SPIEGEL TV

07.04.2009 - Der R&B-Sänger Chris Brown, der seine Popstar-Freundin Rihanna im Februar krankenhausreif geschlagen hatte, plädiert vor Gericht auf "nicht schuldig". Der Prozess geht damit vor ein Geschworenengericht. Brown drohen fast fünf Jahre Gefängnis.

Zum Artikel