Der Fall Stepanowa
Wie das IOC die olympischen Werte verrät

02.08.2016 - Julia Stepanowa hat ihr Leben riskiert, um die Welt über das Staatsdoping in Russland aufzuklären. Ihre eigene Dopingsperre hat sie abgesessen, dennoch lässt das IOC sie nicht in Rio starten. Stattdessen hat man die dopingverseuchten russischen Verbände begnadigt.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Thomas Bach im Verteidigungsmodus: Der angegriffene Präsident
  • Trotz nachgewiesenem Staatsdoping: Russland darf in Rio starten
  • "Glaubwürdigkeit beschädigt": Kritik an IOC-Entscheidung
  • Olympiasieger Harting: "Ich schäme mich für Thomas Bach"
  • Dopingfall Sachenbacher-Stehle: Fassungslosigkeit beim DOSB
  • 190 Tage nach Rio: Fabian Hambüchen hat sein Goldreck
  • Olympia-Team zurück: Großer Empfang in Frankfurt
  • Die neuen Dopingvorwürfe: "Gebt die Kontrollen in unabhängige Hände"
  • Klage wegen Schadensersatz: Pechstein erringt wichtigen Etappensieg vor Gericht
  • Im Video: So funktionieren die Doping-Kontrollen im Fußball
  • "Heute schon gedopt?": Die Lebenslüge des Stefan Schumacher
  • kicker.tv: Doping - der Verdacht läuft immer mit