Roboter-Krieg
Der Soldat der Zukunft

12.09.2011 - 1,3 Billionen Dollar haben die USA bislang für den Anti-Terror-Kampf ausgegeben. Dazu kommt der Tod von über 6200 amerikanischen Soldaten. Um die Verluste in den eigenen Reihen zu reduzieren, hat sich die Waffenindustrie überlegt, in Zukunft ohne Soldaten in den Krieg zu ziehen. Stattdessen sollen Maschinen die Schlachten schlagen. (11.09.2011)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Völkermord-Business: Der Tod bekommt ihm gut
  • "Extra 3"-Satire: Deutsche Politiker nennen Erdogan anmaßend und selbstherrlich
  • Zwischen Empörung und Verständnis: Türken in Deutschland und der Fall Deniz Yücel
  • Schöne neue Pflege-Welt: Ein R2-D2 für zu Hause
  • Tödliches Geschäft: Türkische Gift-Jeans
  • Von Anatolien nach Babenhausen: Necla will Deutsche werden
  • Polizeiausrüstung: Russischer Roboter im Einsatz
  • Vor 20 Jahren: Die Elendslager der kurdischen Flüchtlinge
  • Mesut Özil: Auswärtsspiel in der Heimat
  • Fluchtziel Europa (1): Rennen, einfach nur rennen
  • Fluchtziel Europa (2): 1200 lebensgefährliche Meter
  • Sommerball in der russischen Botschaft: Manchmal muss es Kaviar sein