Im Wortlaut
Norbert Röttgen tritt vom Landesvorsitz der NRW-CDU zurück

13.05.2012 - Unmittelbar nach Bekanntwerden des desaströsen Wahlergebnisses für die NRW-CDU zieht Norbert Röttgen die Konsequenzen und tritt von seinem Amt zurück - seine Erklärung im Wortlaut.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Scheitern, aber richtig! Der große Wahl-Verlierer Norbert Röttgen
  • Aufstieg und Fall in NRW: Kraft im Glück, Röttgen in Not
  • Wahlen in NRW: Rot-Grüner Erfolg und ein großer Verlierer
  • Im O-Ton: Angela Merkel über die Zukunft von Umweltminister Röttgen
  • NRW-Wahl: Zitterpartie in der Kölsch-Kneipe
  • Wahldebakel in NRW: Blankes Entsetzen bei der CDU
  • Jürgen Rüttgers: "Ein bitterer Abend"
  • Ausgeträumt: Merkel bläst Steuersenkung ab
  • NRW-Wahlkampf: Friedrich Merz soll Röttgen helfen
  • Berlin oder Düsseldorf? Norbert Röttgen weiter auf Schlingerkurs
  • Peinliche Partei-Videos: NRW-Wahlkampf mit LOL-Faktor
  • Die SPD nach der NRW-Wahl: Die Kraft-Spritze