Rohingya
Die Kinder aus dem Elendslager

27.11.2017, 07:27 Uhr - Sie arbeiten im Elendslager von Kutupalong in Bangladesch - die Kinder der Rohingya. Sajeda und Mohamed sind elf und zehn Jahre alt, ob und wann sie in ihre Heimat zurückkehren können, ist offen. Ihre Dörfer wurden von der burmesischen Armee niedergebrannt.

Empfehlungen zum Video
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Überraschung für tauben Hausmeister: Kinder singen Ständchen - in Gebärdensprache
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Höhle in Thailand: Animation zeigt Rekonstruktion der Rettung
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • EU-Gipfel zum Brexit: "EU will May keine Zugeständnisse mehr machen "
  • +++ Livestream +++: Statement von Tusk und Juncker nach dem EU-Gipfel